Im September 2014 bietet das Forum gleich zwei Seminare zum Thema „Mindestlohn“ mit RA Dirk Stapel (Rechtsanwälte Schönbeck & Stapel, Bad Oeynhausen) an.

Inhalt des Praxis-Seminars ist zum einen die betriebliche Umsetzung des Mindestlohn-gesetzes.

RA Stapel bietet allen Interessenten an, ihm im Vorfeld des Seminars konkrete Fragen zu stellen, die er – auf Wunsch selbstverständlich vollkommen anonymisiert – im Seminar konkret beantworten wird. Nutzen Sie diese Gelegenheit, sich optimal zu informieren und dabei Antworten auf Ihre Fragen, zugeschnitten auf Ihre ganz individuelle Situation zu erhalten (Stichwort: Vergütungsmodelle). In jedem Falle wird das Seminar anhand von Beispielfällen sehr praxis- und lösungsorientiert gestaltet. Weitere Themen des Workshops werden aktuelle und wichtige Themen aus der arbeitsrechtlichen Rechtsprechung und Gesetzgebung sein, wie z. B. Beschäftigung ab Rentenalter, neue Entwicklungen im Urlaubsrecht u. v. m.

Die Kontaktdaten der Kanzlei lauten:

Rechtsanwälte Schönbeck und Stapel
Bahnhofstrasse 24
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731-22233
Fax 05731-260279
E-Mail: info@rae-schoenbeck-stapel.de
Im Interesse der guten Arbeitsergebnisse ist die Teilnehmerzahl pro Workshop auf 20 Teilnehmer begrenzt. FORUM-Mitglieder werden bei der Anmeldung bevorzugt und können zu ermäßigten Kosten teilnehmen.

Aufgrund des großen Interesses aus unserem Mitgliederkreis bieten wir das Seminar daher gleich zweimal an:

  • Das 1. Seminar findet am 11.9.2014 verkehrsgünstig in Dortmund statt:

TOP HOTEL ESPLANADE ****
Raum: 1
Burgwall 3
44135 Dortmund
Tel: +49-(0)231-5853-0
Fax: +49-(0)231-5853-270
www.esplanade-dortmund.de
hotel@esplanade-dortmund.de

 

  • Das 2. Seminar findet am 24.9.2014 (in Flughafennähe) in Frankfurt a. M. statt:

InterCity Hotel Frankfurt Airport
CargoCity Süd
Am Luftbrückendenkmal 1
60549 Frankfurt
Tel.: +49 69 697099
Fax: +49 69 69709444
http://de.intercityhotel.com/Frankfurt/InterCityHotel-Frankfurt-Airport
E-Mail: frankfurt-airport@intercity-hotel.de

 

Ihre verbindlichen Anmeldungen senden Sie uns bitte per Antwortfax, das Ihnen unten als Download zur Verfügung steht.

Anmeldeschluss ist der 26. August 2014.

(Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt)