Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. und Hamburger Automatenverband e. V. zu Gast auf dem Landesparteitag der FDP Hamburg

Am 17. November war der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW) gemeinsam mit dem Hamburger Automatenverband e.V. (HAV) mit einem Stand auf dem Landesparteitag der FPD Hamburg vertreten. Neben zahlreichen Bürgerschaftsabgeordneten besuchte Katja Suding MdB den Stand. Die Vorsitzende der FDP Hamburg und stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende informierte sich im Gespräch mit Gundolf Aubke, HAV-Vorstandsvorsitzender, und DAWLänderreferentin Jennifer Broocks ausführlich über die Branche.

Auch in weiteren Gesprächen mit der Politik konnten die Branchenvertreter ihre Forderung nach einem Paradigmenwechsel hin zur Qualität als Regulierungsmaßstab für alle Spielformen bekräftigen. Themen waren außerdem die aktuelle DAW-Aufklärungskampagne mit den Botschaftern Bastian Schweinsteiger und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Branche sowie die Präventionsarbeit der Branche.

V. l. n. r: Gundolf Aubke (HAV-Vorsitzender), Katja Suding MdB (Landesvorsitzende FDP Hamburg und
stellv. FDP-Bundesvorsitzende), Jennifer Broocks (DAW-Länderreferentin)
Foto: DAW/AWI

HAV-Vorsitzender Gundolf Aubke im Gespräch
Foto: DAW/AWI