Julia Rathcke (RND) im Interview mit Daniela Ludwig

 Was die Corona-Krise für suchtkranke Menschen bedeutet, erläutert die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, im Interview mit dem RND. Sie stellt fest: Mit der Schließung der gewerblichen Spielhallen hat sich das Spiel in den illegalen Online-Bereich verlagert. Zudem würden die Online-Anbieter in der Krise besonders stark werben, so die Bundesdrogenbeauftragte.

 

Online unter: https://www.rnd.de/gesellschaft/bundesdrogenbeauftragte-glucksspielsucht-verlagert-sich-jetzt-ins-internet-43DBGEVYVFGY7D2FF6LV3K3BMY.html

Zuletzt abgerufen am 26.05.2020