Rechtsgrundlage:

6. Bayerische Infektionsschutzverordnung (6. BayIfSMV) in der Fassung vom 22. September 2020.

Download der Verordnung hier.

Hinweis: Die landesrechtlichen Vorschriften können auf kommunaler Ebene regional unterschiedlich zur Anwendung kommen.

Wiedereröffnung der Spielhallen:
11.05.2020

Hygienekonzept erforderlich:
Betreiber hat ein Schutz-, Hygiene und ggf. Parkplatzkonzept auszuarbeiten und anzuwenden (dieses ist auf Nachfrage jederzeit den Ordnungsämtern offenzulegen oder den Gesundheitsbehörden anzuzeigen)
Mund-Nasen-Bedeckung:
ja für Kunden, Personal und Begleitpersonen, wenn sie nicht am Gerät sitzen. Ausnahme: Personal ist zB durch eine Trennscheibe geschützt

Desinfektionsmittel, Handhygiene:
Ja

Mindestabstand zwischen Personen:
1,5 m.

Trennwand zwischen den Geräten:
nein

Abgabe von Speisen und Getränken:
ist gestattet

Wiedereröffnung Spielbank:
11.05.

Wiedereröffnung Wettannahmestellen:
11.05.