Rechtsgrundlage:
Achte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS_CoV2 in Sachsen-Anhalt (8. SARS-CoV-2-EindV)

Download der Verordnung hier.

Hinweis: Die landesrechtlichen Vorschriften können auf kommunaler Ebene regional unterschiedlich zur Anwendung kommen.

Wiedereröffnung der Spielhallen:
28.05.2020

Hygienekonzept erforderlich:
Ja. §1 (1) „Unter Beachtung der jeweiligen Gegebenheiten hat der Veranstalter, Leiter, Betriebsinhaber, Geschäftsführer, Vorstand, Vereinsvorsitzende, zuständige Amtsträger oder eine andere Person, der die rechtliche Verantwortung obliegt oder die die tatsächliche Kontrolle ausübt oder damit beauftragt ist (verantwortliche Person), ein Konzept, das die aktuellen Empfehlungen der allgemeinen Hygiene berücksichtigt, zu erstellen und auf Verlangen der zuständigen Gesundheitsbehörde vorzulegen. “

Download des Hygienekonzepts hier.

Raumbegrenzung für Gäste:
Nicht konkret; aber §1 (1) “ Lassen sich die Abstandsregelungen nach Satz 2 Nr.1 durchörtlicheVorkehrungen, insbesondere die räumliche Trennung, die Anordnung oder Freihaltung von Sitzplätzen, das Anbrin­gen von Abstandsmarkierungen oder durch verstärkten Personaleinsatz nicht sicherstellen, hat der Infektionsschutz zusätzlich zuerfolgen durch Zugangsbeschränkungen oder Einlasskontrollen, die sicherstellen, dass sich in den Räum­lichkeiten sowie auf dem Außengelände nur höchstens soviele Besucher aufhalten, dass Ansammlungen von mehr als zehn Personen vermieden werden.“

Mund-Nasen-Bedeckung:
Ja, §4 (3) „Besucher der in den in Satz 1 Nrn. 6 bis 16 sowie 18 und 19 aufgeführten Einrichtungen haben in Bereichen, in denen die Abstandsregelung nach § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 nicht eingehalten werden kann (z. B. in engen Gängen, bei unvermeidbarer gemeinsamer Nutzung von Fahrzeugen) eine textile Barriere im Sinne einer Mund-Nasen- Bedeckung nach § 1 Abs. 2 zu tragen.“

Aushänge zu Hygieneregeln:
Ja. §1 (1) Nr. 4: “ Information über gut sichtbare Aushänge und, soweit möglich, regelmäßige Durchsagen über die Verpflichtung zur Abstandsregelung und zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen.“

Datenerfassung zwecks Nachverfolgungskette:
Nein

Mindestabstand zwischen Personen:
1,5

Trennwand zwischen den Geräten:
keine Regelung

Desinfektionsmittel und Handygiene:
keine Regelung

Weitere Zugangsvoraussetzungen:
Ja. §1 (1) Nr. 3 „Vermeidung von Ansammlungen von mehr als zehn Personen, insbesondere Warteschlangen (z. B. durch Öffnung einer ausreichenden Zahl von Kassen); dies gilt nicht für Zusammenkünfte mit Angehörigen aus maximal zwei Hausständen oder mit nahen Verwandten sowie deren Ehe- und Lebenspartnem,“

Abgabe von Speisen und Getränken:
keine Regelung

Wiedereröffnung der Spielbank:
28.05.2020

Wiedereröffnung der Wettannahmestellen:
28.05.2020