Willkommen bei der Deutschen Automatenwirtschaft

Über 2.000 mittelständische Unternehmen sind in den Spitzenverbänden unter dem Dach „Die Deutsche Automatenwirtschaft e. V.“ organisiert.

Unsere Unternehmen bieten insgesamt 70.000 Beschäftigten einen modernen Arbeitsplatz. Seit 2008 wird zudem in branchenspezifischen Berufen ausgebildet. Weitere Zahlen und Daten über unsere Branche haben hier zusammengestellt.

Wir vertreten Unternehmerinnen und Unternehmer, die ein qualitativ hochwertiges Unterhaltungsangebot bereithalten, die sich an Recht und Gesetz halten und die auf ihre Spielgäste achten.

Um Freude am Spiel zu gewährleisten, braucht es klare Regeln.

Über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus haben wir in den letzten Jahren eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, die den Jugend- und Spielerschutz stärken und das legale Spiel von anderen Angeboten unterscheiden. So lassen sich viele unserer Unternehmen vom TÜV auf die Finger schauen und auf die Einhaltung von Qualitätsstandards prüfen. Es gibt mittlerweile biometrische Systeme, die am Eingang auf die Einhaltung von Spielersperren und Altersbegrenzungen achten. Beides ist Teil unserer Qualitätsinitiative 2020.

Viele erkennen unsere Bemühungen an und helfen uns dabei, unsere Vorhaben aktiv voranzubringen. Fachleute erkennen, dass die aktuelle Regulierung dazu führt, dass gute und legale Angebote zu Gunsten weniger sicherer Onlinespiele und des Spiels in der Scheingastronomie in den Hintergrund treten oder gar in den illegalen Bereich verdrängt werden.

Wir laden Sie herzlich ein, sich ein Bild von uns zu machen.

Aktuelles

Abbau des 3. Geräts in der Gastronomie gefährdet Kanalisierungsauftrag und schwächt legale Anbieter

8. November 2019. In gastronomischen Betrieben dürfen ab dem 10. November gemäß Spielverordnung nur noch maximal zwei Geldspielgeräte aufgestellt werden. Bisher waren drei Geräte erlaubt. Dazu Georg Stecker, Vorstandssprecher der Deutschen Automatenwirtschaft (DAW): „Der Abbau des 3. Gerätes in der Gastronomie ist ein weiterer Schritt in die falsche Richtung und ein herber Schlag für die […]

Glücksspielstaatsvertrag 2021: Eckpunktepapier der Deutschen Automatenwirtschaft

17. Oktober 2019. Der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW) hat ein Eckpunktepapier für die Novellierung des Glücksspielstaatsvertrages 2021 veröffentlicht. Darin spricht er sich für eine kohärente, ausschließlich an Qualitätskriterien orientierte Regulierung aller Glücksspielangebote sowie für eine Stärkung der legalen Anbieter aus. Georg Stecker, Vorstandssprecher der Deutschen Automatenwirtschaft: „Die Novellierung des Glücksspielstaatsvertrags ist eine große […]

Sommerfest von HMV und DAW: Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier zu Gast

Zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung und Automatenwirtschaft sind am 4. September der Einladung des Hessischen Münzautomaten-Verband e.V. (HMV) und des Dachverbandes Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW) nach Wiesbaden gefolgt. Beim Sommerfest in der Landeshauptstadt wurden sie von DAW-Vorstandssprecher Georg Stecker und Michael Wollenhaupt, 1. Vorsitzender des HMV, begrüßt. Besondere Gäste waren der Hessische Ministerpräsident Volker […]

Partner