Am 17. November war der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW) gemeinsam mit dem Automaten-Verband Schleswig-Holstein e.V. mit einem Stand auf dem Landesparteitag der CDU Schleswig-Holstein in Neumünster vertreten.

Dort konnten Manuel Michalski (DAW) und Sebastian Foethke (Löwen Entertainment) den Schleswig-Holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther begrüßen. Auch der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion Hans-Jörn Arp MdL besuchte den Stand.
Im Mittelpunkt der Gespräche mit Günther, Arp und zahlreichen Landtagsabgeordneten standen der Glücksspielstaatsvertrag und die Qualitätsinitiative 2020, mit der sich der DAW für einen verbesserten Spieler- und Jugendschutz einsetzt.

v. l. n. r: Manuel Michalski (DAW), Ministerpräsident Daniel Günther, Sebastian Foethke (Löwen Entertainment) Foto: CDU Schleswig-Holstein

v. l. n. r: Manuel Michalski (DAW), Ministerpräsident Daniel Günther, Sebastian Foethke (Löwen Entertainment) Foto: CDU Schleswig-Holstein

v. l. n. r: Manuel Michalski (DAW), Hans-Jörn Arp MdL (Parlamentarischer Geschäftsführer CDU-Landtagsfraktion), Sebastian Foethke (Löwen Entertainment)
Foto: Löwen Entertainment