DAW-Brancheninformation: Branche auf dem Landesparteitag der FDP Hamburg vertreten

Am 23. März waren der Hamburger Automaten-Verband e.V. (HAV) und der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW) gemeinsam auf dem Landesparteitag der FPD Hamburg im Bürgersaal Wandsbek in Hamburg zu Gast. Die DAW-Länderreferenten Jennifer Broocks und Dr. Johannes Weise vertraten die Branche vor Ort und konnten unter anderem Katja Suding MdB begrüßen, die beim Parteitag im Amt der FDP-Landesvorsitzenden Hamburg bestätigt wurde.

Am gut besuchten Stand tauschten sich Politik und Branchenvertreter über die aktuellen Herausforderungen der Unternehmer in der Hansestadt sowie die Präventionsarbeit der Branche aus. Viel diskutiertes Thema war auch der notwenige Paradigmenwechsel in der Glücksspielregulierung – weg von quantitativen hin zu qualitativen Maßstäben für alle Spielformen.

Katja Suding MdB, Landesvorsitzende FDP Hamburg und stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende (links), und DAW-Länderreferentin Jennifer Broocks Foto: DAW/AWI

Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW)
vertritt als Dachverband die Interessen der gesamten Branche – von der Industrie über den Großhandel bis hin zu den Automatenunternehmen. Er ist gemeinsame Stimme der Branche gegenüber Politik, Verwaltung, Verbänden, Wissenschaft sowie Medien. Er vereint die vier Spitzenverbände der Branche – VDAI, DAGV, BA und FORUM.

Rückfragen bitte an:
Thomas Knollmann
Leiter Presse und Kommunikation
Tel.: +49 (30) 24 08 77 85
Mobil: +49 171 29 85 382
Email: tknollmann@automatenwirtschaft.de