„Wir spielen fair“ – Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. startet Aufklärungskampagne mit Bastian Schweinsteiger zu fairen Regeln beim Automatenspiel

Berlin, 17. Oktober 2018. Wir spielen fair! Das ist die Botschaft der heute startenden Aufklärungskampagne des Dachverbandes Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW). Mit ihr setzt sich der DAW für ein geregeltes Automatenspiel in legalen Spielhallen, die sich an Recht und Gesetz halten, ein. Im Zentrum der Kampagne: Fünf Regeln für ein faires Spiel. Botschafter der Aufklärungskampagne ist der bekannte Fußballer Bastian Schweinsteiger.

„Wir tragen Verantwortung für unsere Spielgäste. Deshalb treten wir für ein legales Spiel nach strengen Regeln und mit hohen Qualitätsstandards ein. Denn nur legale, verbraucherschützende und kontrollierte Spielhallen bieten einen geeigneten Rahmen für die Faszination des Automatenspiels. Aber nur, wenn der Verbraucher die Regeln kennt, kann er die legalen von den illegalen Angeboten unterscheiden und wissen, wo sauber und fair gespielt wird“, so Georg Stecker, Vorstandssprecher der Deutschen Automatenwirtschaft, zum Start der Kampagne.

„Wir sehen durch eine verfehlte Regulierung nur nach Größe und Abstand illegale Angebote wachsen. Dem müssen wir durch ein Umsteuern zugunsten der legalen ordentlichen Betriebe entgegenwirken“, so Stecker weiter.
Kampagnenbotschafter Bastian Schweinsteiger: „Fairness ist mir wichtig, egal, was man spielt. Deshalb unterstütze ich die Deutsche Automatenwirtschaft in ihrer Aufklärungskampagne für Regeln im Automatenspiel. Automatenspiel soll nur nach klaren und fairen Regeln stattfinden und in einem kontrollierten Umfeld, in dem man auf die Spieler achtet. Das ist Fair Play!“

Neben Bastian Schweinsteiger geben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Automatenbranche der Kampagne ein Gesicht und klären auf Plakaten über die fünf Regeln für ein faires Spiel am Automaten auf. Sie stehen stellvertretend für die über 70.000 Beschäftigten in der Automatenwirtschaft, die sich täglich für ein geregeltes und legales Spiel einsetzen.

Wir spielen fair! Unsere fünf Regeln für ein faires Spiel:
1. Zutritt nur ab 18

  • Jugendschutz ist uns wichtig. Nur volljährige Spieler dürfen an unseren Geräten spielen.

2. Kein Alkohol

  • Bei uns herrscht ein strenges Alkoholverbot. Beim Spielen muss der Kopf klar sein!
  • …und das gilt schon seit 1985!

3. Geschultes Personal

  • Wir wollen mit Süchtigen kein Geld verdienen. Durch geschultes Personal kann Jugend- und Spielerschutz am besten umgesetzt werden.
  • Bislang wurden über 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschult.

4. Spielerschutz

  • Wir setzen uns Ziele für den Spielerschutz, die über die gesetzlichen Regelungen hinausgehen. Wir fordern in ganz Deutschland Zutrittskontrollsysteme für Spielhallen, am besten biometrisch.
  • Eine bundesweite Sperrdatei ist zwingend notwendig, um Süchtige vor sich selbst zu schützen.

5. Geprüfte Qualität

  • Wir wollen, dass Spielhallen sich durch den TÜV zertifizieren lassen und dadurch unterstreichen, dass sie sich an einheitliche und hohe Qualitätsstandards halten.
  • Eine Zertifizierung sollte gesetzlich verankert werden.

Zur Ansicht der Kampagnenmaterialien bitte auf das Bild klicken.

Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW)
vertritt als Dachverband die Interessen der gesamten Branche – von der Industrie über den Großhandel bis hin zu den Automatenunternehmern. Er ist gemeinsame Stimme der Branche gegenüber Politik, Verwaltung, Verbänden, Wissenschaft sowie Medien. Er vereint die vier Spitzenverbände der Branche – VDAI, DAGV, BA und FORUM.

Thomas Knollmann
Leiter Presse und Kommunikation
Tel. : +49 (30) 24 08 77 85
Mobil: +49 171 29 85 382
Email: tknollmann@automatenwirtschaft.de

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] herausgegeben +++ Man erwähnt „Young Böhmermann“. +++ „Olli erdet.“ – Jan +++ Bastian Schweinsteiger macht Werbung für Spielhallen. +++ Olli beschreibt wie Testimonials [Wiki] funktionieren. +++ Der Preis für Popkultur wurde […]

  2. […] Bedingungen spielen. Ein aktueller Fall zeigt, dass dies nicht immer gegeben ist. So hat die DAW in Nordrhein-Westfalen einen Großeinsatz gestartet, welcher ein Geflecht aufgedeckt hat, welches […]

Kommentare sind deaktiviert.