Das wilde Geschäft ausländischer Onlinecasinos in Deutschland

von Tim Bartz (Spiegel) Trotz des Verbots boome das Internet-Glücksspiel – zum Schaden deutscher Firmen, meint Spiegel-Redakteur Tim Bartz und fragt: Warum tut der Staat nichts? Online unter: https://www.spiegel.de/wirtschaft/gluecksspiel-das-geschaeft-auslaendischer-online-casinos-in-deutschland-a-d2e72422-4e68-4f7e-bb93-a82ae8b92e2a Zuletzt…

Im Paradies für Glücksspielanbieter

von Matthias Becker und Tim Zülch (Deutschlandfunk) Vom Streit der Bundesländer über eine Regulierung des Online-Marktes profitierten letztlich die Anbieter von Sportwetten, Online-Casinos und die organisierte Kriminalität, so die These…

Außer Kontrolle

von Philipp Eckstein, Jan Lukas Strozyk und Jan Willmroth (Süddeutsche Zeitung) Die Autoren der Süddeutschen Zeitung zeigen, wie dreist Online Casino-Anbieter über das Verbot für Online-Glücksspiele hinweggehen, wie machtlos der Staat…

Deutschland, Casinoland

von Jan Willmroth (Süddeutsche Zeitung) Welche Veränderungen ein neuer Glücksspielstaatsvertrag bringen könnte, ist Thema dieses Artikels von SZ-Redakteur Jan Willmroth, der meint: „Die aktuellen Regeln (…) passen schon lange nicht…

Glück im Spiel, Kontrolle in Rheinland-Pfalz

von Jan Hauser (FAZ) Deutschlandweit einmalig: Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, kurz: ADD. Sie überwacht als landesweite Behörde das Glücksspiel in ganz Rheinland-Pfalz. „Das verhindert illegale Angebote und stärkt…

Wie dem deutschen Staat das Glücksspiel entgleitet

von Andreas Hoenig und Georg Ismar (dpa) Rund 20 Prozent des gesamten deutschen Glücksspielmarktes sind unreguliert. Im Bereich des gewerblichen Automatenspiels blühen sogenannte Café-Casinos, scheingastronomische Betriebe. „Es gibt ein…

Unglücksspiel

von Christian Wermke (Handelsblatt) Das Ziel von Spielhallenschließungen: Spielsucht eindämmen. Der Effekt jedoch: ein wachsender Schwarzmarkt ohne Jugend- und Verbraucherschutz. Wie der Glücksspielmarkt langsam, aber sicher aus den…